Newsletter

Unser Newsletter Timotheus-Dienst aktuell erscheint viermal jährlich als  E-Mail-Version im PDF-Format (Acrobat-Reader erforderlich).

Gelegentlich ergänzen wir den Newsletter durch die Beilage "Impulse für Lehre und Leben". Die bisher erschienenen Ausgaben der Impulse können hier heruntergeladen werden.

 

 

Wenn Sie unseren Newsletter regelmäßig erhalten möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Timotheus-Dienst aktuell“ an info@timotheus-dienst.de oder senden Sie uns eine Direkt-Nachricht mit dem folgenden Formular. Sie erhalten daraufhin eine Nachricht von uns, mit der wir Sie bitten, Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst nach Erhalt Ihrer Bestätigungsmail werden wir Sie in unsere Empfängerliste aufnehmen.

 

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aspekte ganzheitlicher Jüngerschaft

Jüngerschaft ist ein Thema, das unserem Mitarbeiter Jürgen Schmidt sehr am Herzen liegt. Nach „Jüngerschaft mit dem Epheser-Brief“ ist nun ein weiteres Buch zu diesem Themenbereich erschienen: „Aspekte ganzheitlicher Jüngerschaft“.

 

Es ist im Buchhandel sowohl als Printausgabe wie auch als eBook erhältlich. Weitere Infos wie Bezugsmöglichkeiten und eine Leseprobe finden Sie hier auf der Seite zum Buch.

 

Nachfolgend eine kurze Beschreibung des Inhalts: „Welche praktischen Auswirkungen hat das Evangelium? Geht es "nur“ darum, mit Gott versöhnt zu werden und "in den Himmel zu kommen“? Eine sorgfältige Lektüre der Bibel macht deutlich, dass die Versöhnung mit Gott und die Nachfolge Jesu Auswirkungen auf alle Lebensbereiche hat, bzw. haben sollte. Dazu gehört auch unser Verhältnis zu unseren Mitmenschen, zu uns selbst, zur Mit-Schöpfung und materiellen Welt sowie zur geistlichen Welt. "Aspekte ganzheitlicher Jüngerschaft“ will ein breiteres Verständnis der empfangenen Errettung und der Herrschaft Jesu Christi vermitteln. Das Buch ist eine Art Studienhilfe zum Gebrauch in Kleingruppen oder zum Selbststudium. Es enthält viele Fragen, die zum Entdecken, Nachdenken und zur Anwendung anregen.“